Neue Formen des Nationalismus‘ in der „Mitte“ der Bevölkerung

„Es ist weniger die Angst um knappe Ressourcen, weniger die Angst vor Überfremdung, das ist eine pure Ideologie. Sondern es sind ganz simple Machtansprüche: ‚Wir waren immer schon hier und wir müssen jetzt hier bestimmen. Und wir müssen auch darüber bestimmen, ob jemand uns etwas wegnimmt oder nicht.‘“ Andreas Zick, Kommunikationswissenschaftler, kommentiert in der Dokumentation „Asyl ja, aber…“ (MDR Exakt) vom 17.12.2014 den neuen Nationalismus von Bürgerinitiativen, die sich bundesweit überall dort bilden, wo Flüchtlinge untergebracht werden sollen. Ein sehenswerter Beitrag!